Amar Das

Team

Giandeep Singh - Wolfgang Hasenhütl

Aufgewachsen bin ich auf dem elterlichen Bauernhof in der Gemeinde Hart-Purgstall bei Graz. Mit 27 Jahren bin ich selbst Vater einer bezaubernden Tochter geworden.  Wenn man Vater wird verändert sich so einiges im Leben und so war es auch bei mir. Nach der Geburt unsere Tochter kam ich mehr und mehr mit Yoga in Kontakt und irgendwann landete ich in meinen ersten Kundalini Yogakurs. Die Folgen waren einschneidend und von großer Nachhaltigkeit. Seither sind über sieben  Jahre vergangen und Kundalini Yoga wurde zu meiner Lebenseinstellung. 2012 entschloss ich mich meinen Beruf als Techniker an den Nagel zu hängen, um meinen Focus zu 100 %  auf  Yoga auszurichten zu können. Im Sommer 2013 gründete ich gemeinsam mit zwei Lehrerkolleginnen  das erste Zentrum für Kundalini Yoga in der Steiermark.

Meine Level 1 Ausbildung genoss ich bei Nirmal Singh, Sat Sarbat Kaur und Sat Mukh Singh in Österreich. Die Level 2 Ausbildung absolvierte ich an der Amrit Nam Sarovar Schule in Frankreich  unter meinem Lehrer und Meister Karta Singh. Derzeit bin ich bei Sadhu Singh in der Level 1 Ausbildung für Sat Nam Rasayan.

Ich sehe es als ein unglaubliches Geschenk den Menschen in meiner Heimat diesen wunderbaren Schatz des Kundalini Yoga näher bringen zu dürfen.

Einer meiner Lieblingssprüche von Yogi Bhajan ist

“happiness is your birthright”

 

 

 

Paramdhan Kaur – Mag.a Doris Felicitas Gruber

1979 wurde ich und 2004 wurde unsere Tochter Mirjam geboren und aufgrund gesundheitlicher Probleme begann ich zu diesem Zeitpunkt mit Yoga. Anfangs war es schwer für mich zu Entspannen und auch viele Muskeln die durch Yoga bewegt wurden, waren mir neu.

Mit der Zeit stellten sich wunderbare Veränderungen in meinem Körper, meinem Denken und meinem Umfeld ein.
Meine Ausbildung absolvierte ich in Österreich, Frankreich, Spanien, Italien, Portugal und Indien. Ich liebe nachwievor jede Yogastunde und ich bin sehr glücklich seit 2010 selbst Kundalini Yogaunterricht geben zu dürfen.

Ich freu mich auf dich. Bei Fragen oder Informationen doris_gruber@web.de oder 0664 3917674

 

Ausbildung:

Sozialpädagogin, Kundaliniyoga Level 1 und 2, yogisches Heilen in Stille Sat Nam Rasayan  1 und 2, Numerologie Karam Kriya

 


 

 

Updesh Kaur – Mag.a Elisabeth Cartellieri

Studium der Psychologie

Dipl. Shiatsupraktikerin

Zertifizierte Kundalini Yogalehrerin

Durch das regelmäßige Praktizieren von Kundalini Yoga mit all seinen Körper- und Atemübungen, Meditationen und Mantren  begegne ich sowohl meinen Schattenseiten als auch meiner Seele.  Mir nicht dienliche Muster werden mir bewusster, die ich durch Kundalini Yoga auf bewusster und unbewusster Ebene auflösen kann. Ich bekomme immer mehr Zugang zu meiner Intuition und mein Vertrauen in die Fülle des Lebens wird gestärkt.

Ich fühle mich seit ich Kundalini Yoga entdeckt habe und insbesonders nach meiner Lehrerausbildung 2011 an der Amritnam Sarovar School in Österreich (Nirmal Singh, Sat Sarbat Kaur und Sat Mukh Singh) und Frankreich (Karta Singh) freier, gelassener, willensstärker, mutiger, bewusster, herzlicher und verbundener mit meinen Mitmenschen!

Von März 2012 bis Oktober 2013 durchlief ich die Lehrerausbildung Level II, ebenfalls an der Amritnam Sarovar School in Frankreich bei Karta Singh.

Kontakt: elisabeth.cartellieri@gmail.com, 0650 3295640

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Charanjeet Kaur – Ursula Reisinger
 

Vor mehr als 20 Jahren begann meine Reise als Körpertherapeutin mit einer Shiatsuausbildung, die eine perfekte Grundlage für alle weiteren Köperarbeiten ist. Seither erforsche ich ständig die Welten in und um meinen Körper. Durch Kundalini Yoga eröffnete sich für mich eine absolut perfekte Möglichkeit der grenzenlosen Wahrnehmung. K.Y ist ein geniales Werkzeug um weite und tiefe Ein-SICHTen  in den eigenen Körper, in alle Organsysteme, in die Natur des Lebens  zu erlangen. Durch tiefes Atmen, verschiedenste Körperübungen und das Singen von Mantren begegne ich immer wieder aufs neue meiner Seele und erlange tiefes Vertrauen in den Fluss meines Lebens. Der Körper bleibt beweglich, der Geist wird gereinigt, der Verstand klar –  Leichtigkeit und Freude am Dasein sind die Früchte jeder Yogastunde.Kundalini Yoga lehrt mich kraftvoll, mutig und entschlossen mein Leben zu leben und schwierige Situationen von verschiedensten Seiten zu betrachten und urteilsfrei durchzugehen.In meinen Yogastunden vermittle ich die absolute Freude an der Bewegung, die Freude am Leben. Dieses Lächeln tragen wir dann gemeinsam in die Welt.

Erst wenn Du und Ich eins sind,

sind wir befreit.

Erst wenn das Eine im Anderen sich selbst sieht,

erst wenn das Eine das Andere wird,

sind wir geheilt.

(„Der Fluss des Lebens“ Daniela Jodorf)

 
Ausbildungen:
Kundalini Yoga Stufe I (Amrit Nam Sarovar, Österreich/Frankreich)

 

Kontakt: 0664 750 52 528, ursula.reisinger@aon.at
Reisinger-065R13x18

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gerda Wellems

Geboren bin ich 1961 in Deutschland und lebe seit 1990 mit meinem Mann und meinen zwei Kindern in Graz. Seit 30 Jahren arbeite ich mit großer Freude als Diplomkrankenschwester, der direkte und liebevolle Kontakt zum Menschen ist mir sehr wichtig.

Yoga praktiziere ich seit ich vor 18 Jahren meine heute gute Freundin Christine im Margarethenbad im Kopfstand stehen sah, vier Kinder lustig um sie herumsprangen und sie in großer Ruhe ihre Asanas verrichtete. Die Geduld, Ruhe und Herzlichkeit die diese Situation ausstrahlte war ein eindrückliches Erlebnis für mich, sie wurde meine
Freundin und Yoga meine Freude.

Yoga hat mein Leben sehr verändert und mein Herz geöffnet, ich möchte diese wunderbaren Erfahrungen und positiven Veränderungen mit anderen Menschen teilen und dieses Geschenk weitergeben.

Seit September 2013 absolviere ich die Ausbildung zur Yogalehrerin bei Sabine Borse, Yogaakademie Austria.

Meine Hathayogaeinheiten richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen die zu mir kommen. Auf kurze theoretische Momente, folgen kräftigende fließende Sequenzen, auch das Innehalten in einer Stellung und vertiefen wird nicht zu kurz kommen. Seinen Körper wieder spüren und erfahren mit Freude und Achtsamkeit an Bewegung und Atmung, die Sinne zurückziehen und zur Ruhe finden.

Manchmal sind kurze Massagen und warme Suppen kleine Überraschungen.

Machen wir uns auf den Weg in unser Inneres.

Kontakt: gerda.wellems@aon.at, 0664 / 46 59 739