Bedingungen zur Teilnahme
Schutz- und Hygienemassnahmen für das Amar Das Yoga Zentrum

Wir möchten dich hier darüber informieren, unter welchen Bedingungen die Klassen im Yogastudio ab 1. Juli 2021 aufgrund der derzeit geltenden Beschränkungen stattfinden werden :

Teilnahme & Anmeldung

3-G REGEL
Bitte beachte die 3-G Regel: um das Studio betreten zu dürfen, musst Du entweder getestet, genesen oder geimpft sein. Details dazu findest Du auf der Website des Sozialministeriums.

Die Anmeldung für die Yogastunden kann nur vorab online über Eversports erfolgen. Dadurch wird auch die geltende Meldepflicht in Falle einer Erkrankung gewährleistet. TeilnehmerInnen mit Infekt-Zeichen dürfen nicht teilnehmen.

Bitte komme rechtzeitig zur Yogastunde, damit dir genügend Zeit für das Auflegen deiner Matte bleibt und wir genügend Zeit haben deinen 3-G Nachweis zu überprüfen.

Teilnehmer Maßnahmen
Die TeilnehmerInnen sollten sich nach dem Betreten des Studios die Hände desinfizieren (Handdesinfektionsmittel an der Theke).

Bitte die eigene Yogamatte für die Praxis mitnehmen. Sofern dies nicht möglich ist, wende dich bitte an uns. Solltest du eine Yogamatte vom Studio verwenden, musst du sie nach der Stunde desinfizieren und zum Trocknen am Platz liegen gelassen. Decken und Handtücher muss jeder selbst mitbringen, da unsere nicht nach einmaliger Benutzung gewaschen werden können.

Räumlichkeiten
Eine regelmäßige Belüftung der Räumlichkeiten sowie eine regelmäßige Reinigung aller häufig berührten Flächen (z.B. Türklinken, Handwaschbecken, Wasserhähne, Toilettenspülung) wird nach dem Yogaunterricht vorgenommen.

Handwasch- und Desinfektionsmöglichkeiten
Flüssigseifenspender, Papierhandtücher, Handdesinfektionsmittel und Flächendesinfektionsmittel sind im Toilettenbereich vorhanden, ebenfalls Handdesinfektionsmittel an der Theke und Flächendesinfektionsmittel für die Matten im Yogaraum.

Umkleiden
Verzichte auf Treffen vor oder nach der Yogastunde im Vorraum oder in den Garderoben. Wenn möglich schon in Yogakleidung kommen. Eine Duschmöglichkeit besteht derzeit nicht.

Jeder soll seine eigene Wasserflasche mitbringen, um Berührung des Wasserkrugs von mehreren Personen zu vermeiden. Tee wird in dieser Zeit nicht bereit gestellt aus dem gleichen Grund.

Yogapraxis
Der direkte Kontakt zu den YogaschülerInnen durch Haltungskorrektur ist untersagt.

 

 

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Amar Das

Amar Das